Die 8 Brokate


Schon der Name „Brokat“ weist darauf hin, dass es sich

hierbei um etwas Schönes, wertvolles handelt. Denn die

 Herstellung dieses Stoffes war schon immer sehr 

aufwendig und mühsam, umso kostbarer ist 

deshalb ein fertiges Stück davon. Diese Übungen 

dienen in der chinesischen Medizin zur 

Gesunderhaltung und Stärkung des gesamten 

Körpers und des Geistes. 

Sie sind die grundlegenden Übungen im Qigong zum 

Zwecke der Kultivierung der eigenen Lebenskraft 

(Qi) durch Übung (Gong). Die 8 Brokate gibt es in 

verschiedenen Ausführungen, bei uns werden 

hauptsächlich die acht Brokate im Stehen praktiziert. 

Das bedeutet einen mehr „ kämpferischen“ Bezug 

als die Übungen im Sitzen oder Liegen bzw. im 

Gehen. Sie haben jedoch durch ihren Einfluss auf die 

Meridiane und wohltuende Wirkung auf die 

Organe einen starken Bezug zur chinesischen Medizin.